Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer

01. März 2012 | 19.00 Uhr in Waldmünchen

Nachfolge - und Vermögensplanung in der Patchwork Familie -
die richtige Vorsorge nach der Scheidung

 Vortragsreihe: "Strategien zum Schutz des Familienvermögens"

Von einer Patchwork-Familie spricht man, wenn mindestens ein Elternteil ein Kind aus früherer Beziehung in die Familie mitbringt. Für diese moderne Familienform sind viele gesetzliche Regelungen aus dem Familien- und Erbrecht veraltet.

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Erbrecht Elke Kestler informiert anschaulich und allgemein verständlich über rechtliche Konsequenzen in dieser Familienkonstellation und wie unliebsame Ansprüche von Angehörigen verhindert oder zumindest geschmälert werden können, damit das Ersparte der neuen Familie zugute kommt.

Ergänzend klärt Betriebswirt Jürgen Kestler darüber auf, was bei der Vermögensplanung nach Scheidung und in der Patchwork-Familie zu beachten ist, damit steuerliche Freibeträge geschickt ausgenutzt werden und auch sonst kein Geld durch Unachtsamkeit verschwendet wird.

 Veranstaltungsort: Mehrgenerationenhaus Waldmünchen

Referenten:

Elke Kestler, Fachanwältin für Erbrecht

Jürgen Kestler, Betriebswirt

Ich freue mich auf einen Besuch von Ihnen!

Hier erhalten Sie Informationen zu den aktuellen Vorträgen und das Vortragsverzeichnis zum Download.

Sie sind Bevollmächtigter in Vorsorgedokumenten?

Damit auch Sie für den Ernstfall vorbereitet sind, veröffentliche ich monatlich einen praktischen Tipp für den Bevollmächtigten.

Erbrecht - leicht verständlich?!

Im Erbrecht gibt es vielerlei Begriffe, die im ersten Moment fremd wirken. Die wichtigsten davon erkläre ich hier.