Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer

 

06. Mai 2014 | 19.00 Uhr in Neunburg v. W. 

Ihre persönliche Dokumentenmappe
Wichtige Unterlagen für den "Fall des Falles"

Keiner von uns kann unerfreulichen Ereignissen wie Unfall, Krankheit oder Tod entgehen. Aber Sie können für diesen Fall vorsorgen. Die Dokumentenmappe, die wir Ihnen in diesem Vortrag vorstellen, trägt dazu bei, dass Sie selbst, aber auch Ihre Angehörigen, auf einen Notfall gut vorbereitet sind.

Sie geben mit der Dokumentenmappe Ihren Angehörigen „mit einem Griff" alle notwendigen Informationen und Dokumente an die Hand, damit diese schnell alles Erforderliche regeln können. Die in der Dokumentenmappe auch enthaltene Checkliste stellt sicher, dass trotz aller Gefühle „im Fall des Falles" überlegtes Handeln möglich ist.

In dem Vortrag erhalten Sie darüber hinaus wertvolle Informationen, was bei Unfall, Pflegebedürftigkeit oder Tod eines nahen Angehörigen zu tun ist.

 

Veranstalter: VHS Neunburg v. W.

Veranstaltungsort: Mittelschule, Katzdorfer Str. 18, 92431 Neunburg v. W.

Referentin: Elke Kestler, Fachanwältin für Erbrecht

 

 

Ich freue mich auf einen Besuch von Ihnen!

Hier erhalten Sie Informationen zu den aktuellen Vorträgen und das Vortragsverzeichnis zum Download.

Sie sind Bevollmächtigter in Vorsorgedokumenten?

Damit auch Sie für den Ernstfall vorbereitet sind, veröffentliche ich monatlich einen praktischen Tipp für den Bevollmächtigten.

Erbrecht - leicht verständlich?!

Im Erbrecht gibt es vielerlei Begriffe, die im ersten Moment fremd wirken. Die wichtigsten davon erkläre ich hier.