18. März 2014 | 19.00 Uhr in Neunburg v. W. 

Ich als Pflegefall - verdrängen oder vorsorgen?

Viele Menschen haben viele Frage zum Thema "Pflege" und wissen oft nicht, an wen sie sich wenden können:
"Ich werde kein Pflegefall" - und wenn doch?
"Wenn ich ein Pflegefall werde, sorgt meine Familie für mich" - und wenn nicht?
"Wenn ich nicht mehr selbst handeln kann, entscheiden mein Ehegatte und meine Kinder für mich" - meinen Sie?
"Die gesetzliche Pflegeversicherung reicht für eine gute Versorgung aus" - glauben Sie das wirklich?
"Die Pflege eines Angehörigen ist eine körperliche Belastung" - was tun Sie dagegen?

Die Referentin geht auf eine Reihe weit verbreiteter Irrtümer ein und zeigt auf, wie Sie für den "Fall des Falles" bestmöglich vorsorgen.

Der Vortrag richtet sich nicht nur an pflegende Angehörige, sondern an alle diejenigen, die ihr Schicksal nicht dem Zufall überlassen möchten.

 

Veranstalter: VHS Neunburg v. W.

Veranstaltungsort: Mittelschule, Katzdorfer Str. 18. 92431 Neunburg v. W.

Referentin: Elke Kestler, Fachanwältin für Erbrecht
                      

 

Ich freue mich auf einen Besuch von Ihnen!

Hier erhalten Sie Informationen zu den aktuellen Vorträgen und das Vortragsverzeichnis zum Download.