Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer

16. Juli 2018 | 19.00 Uhr in Waldmünchen

Erb- und Pflichtteil: Wie passt das zusammen?

Der Erbe erhält das gesamte Vermögen des Verstorbenen. Nahen Angehörigen, die enterbt wurden, steht ein Anspruch auf Pflichtteil zu. Dieser stellt sozusagen den Mindestanteil am Nachlass des Verstorbenen dar, den das Gesetz bestimmten Verwandten zuspricht. Aber auch wenn der Erblasser noch zu Lebzeiten Vermögen verschenkt hatte, kann dem Pflichtteilsberechtigten daran die sogenannte Pflichtteilsergänzung zustehen.

Anschaulich erklärt Rechtsanwältin und Fachanwältin für Erbrecht Elke Kestler in ihrem Vortrag, wer wann und in welcher Höhe gegen wen seinen Pflichtteilsanspruch geltend machen kann.

Wer sein Testament errichten möchte, sollte sich darüber im Klaren sein, welche Pflichtteilsansprüche durch die Gestaltung entstehen können. Allgemeinverständlich erklärt Elke Kestler, wie Sie diese Ansprüche in Ihrem Testament berücksichtigen können und wie sie auszuschließen sind.

 

 

Veranstalter: VHS Wüm-Rötz

Veranstaltungsort:  Mehrgenerationenhaus Waldmünchen, Marktplatz 18

Referentin: Elke Kestler, Fachanwältin für Erbrecht
                      

 

Ich freue mich auf einen Besuch von Ihnen!

Hier erhalten Sie Informationen zu den aktuellen Vorträgen und das Vortragsverzeichnis zum Download.

Sie sind Bevollmächtigter in Vorsorgedokumenten?

Damit auch Sie für den Ernstfall vorbereitet sind, veröffentliche ich monatlich einen praktischen Tipp für den Bevollmächtigten.

Erbrecht - leicht verständlich?!

Im Erbrecht gibt es vielerlei Begriffe, die im ersten Moment fremd wirken. Die wichtigsten davon erkläre ich hier.