Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer

10. Oktober 2012 | 17.00 Uhr in Cham

Demenz und Recht -
was Betreuer und Aufsichtspersonen wissen sollten

In Ihrem Vortrag im Rahmen der Demenzwoche 2012 geht Rechtsanwältin und Fachanwältin für Erbrecht Elke Kestler auf verschiedene Aspekte ein, die von Personen, die Demenzkranke betreuen, zu beachten sind. Angesprochen werden Themen wie der Ablauf des Betreuungsverfahrens, die Durchsetzung einer Patientenverfügung, aber auch die Haftung aufsichtspflichtiger Personen, wenn dem Kranken etwas zustößt. Die Referentin geht auch auf Möglichkeiten der Absicherung durch entsprechende Versicherungen ein.

Der Vortrg richtet sich sowohl an das Pflegepersonal von Heimen und ambulanten Pflegediensten, als auch an Privatleute, die Angehörige betreuen.


Keine Anmeldung erforderlich!

 

Veranstaltungsort: Pflegestift ProCurand, Pfarrer-Lukas-Straße 20, 93413 Cham

Referentin: Elke Kestler, Fachanwältin für Erbrecht

Ich freue mich auf einen Besuch von Ihnen!

Hier erhalten Sie Informationen zu den aktuellen Vorträgen und das Vortragsverzeichnis zum Download.

Sie sind Bevollmächtigter in Vorsorgedokumenten?

Damit auch Sie für den Ernstfall vorbereitet sind, veröffentliche ich monatlich einen praktischen Tipp für den Bevollmächtigten.

Erbrecht - leicht verständlich?!

Im Erbrecht gibt es vielerlei Begriffe, die im ersten Moment fremd wirken. Die wichtigsten davon erkläre ich hier.