Bewertung Nachlass

  • Welchen Nachlass erhalten Sie als Erbe?
  • Aus welchem Wert berechnet sich der Pflichtteil?
  • Nach welchen Regeln bestimmt sich der Wert des Nachlasses?
  • Wie wird der Wert einzelner Vermögensgegenstände im Nachlass festgesetzt?
  • Aus welchem Wert berechnet das Finanzamt die Erbschaftssteuer?

Zusammensetzung des Nachlasses

Der Wert des Nachlasses bestimmt sich aus der Summe des dem Erblasser gehörenden Aktivvermögens unter Abzug seiner Verbindlichkeiten. Zur Bewertung der einzelnen Nachlassgegenstände ist in der Regel der Verkehrswert heranzuziehen.  Also der Wert, der bei einem freien Verkauf am Markt zu erzielen wäre. Keine Rolle spielen Buchwerte und steuerliche Einheitswerte.
Allein ausschlaggebend ist der Wert zum Todestag. Wertveränderungen etwa in der Zeit bis zur Geltendmachung von Pflichtteilsansprüchen sind unerheblich.

Bewertung von einzelnen Nachlassgegenständen

nachlassbewertung kestlerWährend die Werte von Konten und Depots leicht aus den entsprechenden Bankauszügen zum Todestag zu entnehmen sind, stellt die Bewertung von Sachwerten, wie Unternehmen und Grundstücken, oft ein Problem dar. Einigen sich etwa Erbe und Pflichtteilsberechtigter nicht auf einen gemeinsamen Wert, so ist dieser durch ein Sachverständigengutachten zu ermitteln.

In jüngster Zeit beinhaltet der Nachlass immer öfter Dächer oder freie Flächen, die mit einer Photovoltaikanlage bebaut sind. Selbstverständlich stellt auch die Photovoltaikanlage selbst einen Wert dar, der in der Regel zu einer Erhöhung des Grundstückswerts führt. Neben der Bewertung von Immobilien entwickelt sich derzeit eine Branche für Sachverständige zur Bewertung von Photovoltaikanlagen.

Für die Bewertung von Lebensversicherungen ist der Rückkaufswert am Todestag maßgebend.

Berechnung der Erbschaftssteuer

erbschaftssteuer kestler roDie Ermittlung des Nachlasswertes zur Berechnung der Erbschaftssteuer folgt allein nach den Regeln des Bewertungs-
gesetzes. Kommt das Finanzamt nach diesen Regeln zu einem höheren Wert als dem Verkehrswert, so besteht die Möglichkeit, durch ein entsprechendes Sachverständigengutachten einen gerin-
geren Wert nachzuweisen.


Vereinbaren Sie doch gleich einen persönlichen Beratungstermin mit unserem Büro. Telefonisch unter 0 99 72 - 30 03 69-0 oder per Mail an

Die Kanzlei für Erbrecht KESTLER freut sich auf Sie!